"Von Mannsbildern und Männergeschichten " (K)Eine Frage der Männlichkeit

"Von Mannsbildern und Männergeschichten " (K)Eine Frage der Männlichkeit

Männergeschichten sind selten Heldenstorys, in denen es um Macht und Maseratis geht. Viel zu häufig sind es Geschichten vom Scheitern und Schönreden, von Ohnmacht und Orientierungslosigkeit. Geschichten, die manchmal so traurig machen, dass man vor Wut heulen möchte. Aber wer sich heute mit Männlichkeit befasst, erkennt schnell: es gibt nicht die eine, die ideale Männlichkeit. Was ein Mann ist und wie er zu sein hat – das wurde zu allen Zeiten höchst unterschiedlich gesehen und gelebt. Auf der Suche nach der eigenen Männlichkeit geht es also nicht zuerst um das Finden von Antworten, sondern vielmehr darum, Fragen zu stellen, aus denen sich wieder neue Fragen ergeben können. Der Journalist und Autor Boris Halva will sich an diesem Abend gemeinsam mit den Teilnehmern auf die Suche nach den Fragen begeben, die sich Männer hier und heute stellen. Um dann gemeinsam zu schauen: Was können wir hier und heute daraus lernen?

Impulsgeber: Boris Halva, Journalist und Buchautor sowie Leiter des Ressort Panorama/Magazin der Frankfurter Rundschau

Moderation: Andreas Leschke, MännerKompetenzCentrum Hamburg e.V.

Ticketanfragen: Andreas Leschke

salonabend@mkc.hamburg

0175 28 16 112